Das „falsche Löschen“ von Programmen verursacht mehr Probleme als das es nützt. Es bleiben Restbestände im System zurück, die später nur sehr schwierig wieder los zu werden sind. Wir zeigen Ihnen daher wie Sie Software richtig entfernen und worauf Sie dabei achten sollten.

Arbeitet der Computer im Anschluss an die Optimierung nach wie vor eher träge, hilft es evtl. diesen aufzurüsten. Unter einer Aufrüstung versteht man die Erweiterung und / oder den Austausch von bestimmten Bauteilen.

Nach einem schwerwiegenden Systemfehler oder bei einem Befall von arglistigen Computerviren hilft oftmals nur eine vollständige Neuinstallation des Computers. Hierbei gilt es jedoch einige Vorüberlegungen zu treffen und nicht unvorbereitet das System neu aufzusetzen. Neben einer Datensicherung empfiehlt sich eine Auflistung bzw. Recherche der benötigten Treiber, sowie das Zurechtlegen der Betriebssystemlizenz. Auch eine Checkliste der zu installierenden Programme trägt zum Erfolg der Neuinstallation bei. Wir haben bereits dutzende Systeme neu installiert und kennen die damit verbundenen Stolpersteine. Gerne führen wir auch für Sie die Neuinstallation Ihres Computers durch.

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.